Toter Mann (Jüttanlage) passend für alle Neptun Modelle (inkl. Talje)

699,00 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Passend für alle Neptun Modelle

inkl. Talje

Zur Wishlist hinzufügen wird hinzugefügt hinzugefügt

Montage:

Je nach Bootstyp wird der Jüttbaum mit 2 -4 Schrauben pro Halter auf Deck verschraubt.

Bitte achten Sie bei der Montage darauf, dass Sie die Schrauben nur durch die Außenschale des Decks gekontert werden. Ein Hohlraum wischen den Schalen würde beim anziehen der Muttern beide Schalen zusammendrücken und es würden Risse im GFK entstehen.

Durch das Teleskopprofil ist der Montageort der Halter je nach Modell zu variieren.

Nachdem Sie den Montageort festgelegt haben, bohren Sie die Löcher mit einem HSS Bohrer in das GFK Deck. Stecken Sie die Schrauben durch die Halterungen der Jüttanlage und dichten Sie diese mit MS Polymer ein. Stecken Sie nunmehr die Schrauben mit den Halterungen zusammen auf die zuvor gebohrten Löcher. Legen Sie eine Unterlegscheibe von der Unterseite zwischen GFK und Mutter und ziehen Sie die Schrauben fest an. Das überschüssige Dichtmittel lässt sich je nach Temperatur am besten ca. 12 -24 Stunden nach Montage mit einem Stück Holz abschieben. Ziehen Sie nunmehr das Teleskopprofil bis kurz vor den Vorsegelhalsbeschlag. Zeichnen Sie sich nunmehr das Fixierungsloch des Teleskopprofiles an und bohren Sie dieses mit einem HSS Bohrer durch.

Anwendung:

Montieren Sie den Toten Mann (Jüttbaum) in die auf Deck montierten Halterungen.

Setzen Sie den Mast in die Mastaufnahme/ Mastschuh. Der Mast sollte am Heck abgestützt werden.Ideal ist hierfür unsere Heckstütze als Mastauflage wo Sie den Mast auf der Rolle bequem nach hinten schieben können.

Verbinden Sie nunmehr das Vorstag mit dem Jüttbaum. Montieren Sie die mitgelieferte Talje und schieben Sie das Teleskopprofil inkl. Vorstag nach oben bis zum Fixierungsloch. Montieren Sie nun die Schraube und sichern Sie diese mit einer Mutter. Das untere Ende der Talje kann nun im Vorsegelhalsbeschlag eingesetzt werden. Der Mast kann nun über die Talje hochgezogen werden. Bitte beachten Sie, dass der Mast nur in Verbindung mit den Rüsteisen gegen das seitliche Ausbrechen geschützt ist. Sollten Sie keine Rüsteisen verbaut haben ist eine zweite Person zu empfehlen die den Mast seitlich fixiert.

Wenn Sie den Mast gesetzt haben schlagen Sie die Unterwanten sowie die Topwanten und das Achterstag an.  Die vorderen Unterwanten verhindern nunmehr das der Mast nach achtern kippt und das Vorstag kann vom Jüttbaum demontiert und am Vorsegelhalsbeschlag angeschlagen werden.

Sie können nunmehr die Fixierung vom Teleskopprofil lösen und den Jüttbaum zusammenschieben und demontieren. Jetzt können sie wie gewoht den Mast trimmen.

Eine passende Talje wird mit der Jüttanlage geliefert.

Die Haftung auf Schaden­ersatz wegen Verletzungen/Beschädigung von Boot / Yacht, Gesundheit, Körper oder Leben und grob fahr­lässiger und/oder vorsätzlicher Verletzungen meiner Pflichten als Verkäufer bleibt davon unbe­rührt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Toter Mann (Jüttanlage) passend für alle Neptun Modelle (inkl. Talje)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.